Aktuelles
Click thumbnail to enlarge
Im vergangenen Frühjahr wurden von den Pfadfindern der evangelischen Lukasgemeinde Ottenau in Zusammenarbeit mit dem Vogelschutz- und Zuchtverein Gaggenau-Ottenau 18 in Eigenregie angefertigte Nisthhöhlen entlang des Sulzbacher Weges in Ottenau angebracht. Nun stand der Frühjahrsputz auf dem Programm, damit die heimischen Vögel saubere und gereinigte Nisthöhlen vor der nächsten Brut beziehen können. Mit Unterstützung der Ottenauer Vogelfreunde machten sich die Pfadfinder vom Stamm John Rabe ans Werk und reinigten bei eisigen Temperaturen, aber schönem Winterwetter, fleißig die installierten Nisthöhlen. Dabei wurde genau protokolliert, welche Nisthöhlen von welcher Vogelart als Brutplatz genutzt wurde. Einige Nisthöhlen davon wurden auch leer vorgefunden, andere wiederum dienten als Schlafplatz des Siebenschläfers. Eine rundum erfolgreiche Aktion, nun gilt es abzuwarten und zu hoffen, daß auch in der nächsten Brutsaison möglichst viele Vögel die Nisthöhlen annehmen werden.  
Nisthöhlen-Frühjahrsputz - Pfadfinder vom Stamm John Rabe im Einsatz