Aktuelles
Click thumbnail to enlarge
Am 30. 04.2011 fand unsere diesjährige Vogelwanderung statt, die uns in das Naturschutzgebiet Wagbachniederungen führte. Das Gebiet wird geprägt von den Klärteichen der bis 1995 betriebenen Waghäuseler Zuckerfabrik und den daraus entstandenen weiten Röhrichtflächen. Europaweit sind die Wagbachniederungen ein wichtiger Rast- und Brutplatz für einheimische und durchziehende Vogelarten und zählen zu den bedeutesten Vogelschutzgebieten in Deutschland. Gleich zu Beginn der Vogelwanderung begrüßten uns etliche stimmgewaltige Nachtigallen. Auch der Kuckuck ließ seinen Ruf verlauten, ebenso wie verschiedene Grasmücken, Schwirl und Zilpzalp. Weiterhin konnten wir  eine Rohrweihe im Flug beobachten. Auch Haubentaucher, Purpurreiher, Zwergtaucher und eine große Möwenkolonie waren u.a. zu sehen. Ein besonderes Highlight war eine Kanadagans-Familie, die ihre Jungen zum Morgenspaziergang ausführte. Zum Abschluss konnten wir noch ein Braunkehlchen aus unmittelbarer Nähe beobachten - ein wunderschöner Anblick. Leider zeigte sich das ebenfalls in dem Gebiet vorkommende Blaukehlchen uns an diesem Morgen nicht - vielleicht haben wir da beim nächsten Mal etwas mehr Glück.  
Vogelwanderung 2011